• Direkt vom Hersteller - Kauf auf Rechnung - schneller Versand - Angebotserstellung - Beratungs- und Bestellhotline: +49 (0) 9128 7080852

Feuerwehrschlüsseldepots FSD nach DIN 14675 und VdS Anerkennung

Feuerwehrschlüsseldepots FSD

Das Feuerwehrschlüsseldepot (FSD) dient der sicheren Aufbewahrung von Objektschlüsseln.
Im Alarmfall gewährleisten sie schnellen und gewaltfreien Objektzutritt für Einsatzkräfte und sorgen somit für eine reibungslose Intervention.


Abhängig vom Anwendungsfall werden Feuerwehrschlüsseldepots (FSD´s) in drei Klassen eingeteilt, die unterschiedliche Anforderungen zu erfüllen haben:

Klasse 1: für ein geringes Risiko - nicht für Generalschlüssel geeignet, nur eine Türe mit Feuerwehrschließung entriegelbar, max. zwei Schlüssel hinterlegbar, ohne Anbindung an die Brandmeldezentrale (BMZ)

Klasse 2: mittleres Risiko - nicht für Generalschlüssel geeignet, Innentüre nur mit Schlüssel der Feuerwehr entriegelbar, Deponierung der Objektschlüssel hinter der Innentüre, max. drei Schlüssel hinterlegbar, mit Anbindung an die Brandmeldeanlage (BMA), Außentüre entriegelbar durch die Branmeldeanlage (BMA)

Klasse 3: hohes Risiko - für Generalschlüssel und Schlüssel für Scharfschalteinrichtungen geeignet, Außentüre elektrisch entriegelbar durch BMA, Innentüre nur mit Schlüssel der Feuerwehr entriegelbar, max. drei Schlüssel hinterlegbar, mit Anbindung an die Brandmeldeanlage (BMA), VdS- Anerkennung erforderlich


Passende Feuerwehrschließungen Profilhalbzylinder und VdS-Umstellschlösser sind bei uns erhältlich.
 

Weitere Unterkategorien:

Rezensionen
Wandschrank Innen A4 PHZ
Super Qualität, sehr freundliche und kompetente Beratung, ge
Alle Rezensionen anzeigen