• Direkt vom Hersteller - Kauf auf Rechnung - schneller Versand - Angebotserstellung - Beratungs- und Bestellhotline: +49 (0) 9128 7080852

Leitern für den Feuerwehreinsatz

Feuerwehrleitern
Feuerwehreinsatzleitern nach DIN EN 131 in verschiedenen Ausführungen.
Welcher Leitertyp der Richtige ist, hängt von verschiedenen Faktoren z.B.: der Arbeitshöhe, der Reichhöhe oder den Platzverhältnissen ab.

Stufenstehleitern / Sprossenstehleitern: auch Stehleitern, Bockleiter oder Doppelleitern genannt sind Leitern, aus zwei über Gelenke miteinander verbundenen Teilen. Um ein unbeabsichtigtes Spreizen der Leitern zu verhindern, sind beide Teile mit einem Bügel oder mit Gurtverbindungen verbunden.

Anlegeleitern: bzw. Anstelleitern bestehen aus zwei Holmen und den dazwischen befindlichen Sprossen. Neben einteiligen Anlegeleitern gibt es auch 2- oder 3- teilige Anlegeleitern (Schiebeleitern, bei welchen man die Leiternteile verschieben kann, um größere Höhen zu erreichen).

Allzweckleitern: sind je nach Einsatzbereich flexibel einsetzbar sie bestehen aus 3 verschiedenen Leiternteilen, die man entweder als Anlegeleiter, Schiebeleiter, Stehleiter oder Stützleiter verwenden kann.

Teleskopleitern: bieten verschiedene Einsatzmöglichkeiten je nach Einsatzbereich lassen sich Teleskopleitern als Anlgeleitern, als Stehleitern und als Treppenstehleitern verwenden.

Weitere Unterkategorien:

Rezensionen
Wandschrank Innen A4 PHZ
Super Qualität, sehr freundliche und kompetente Beratung, ge
Alle Rezensionen anzeigen