• Direkt vom Hersteller - Kauf auf Rechnung - schneller Versand - Angebotserstellung - Beratungs- und Bestellhotline: +49 (0) 9128 7080852

Schließzylinder und deren Einsatzmögklichkeiten

Schließzylinder

Die Einsatzmöglichkeiten von Schließzylindern sind aufgrund ihrer unterschiedlichen Baulängen und verschiedenen Ausführungen sehr vielfältig.

 

Profilhalbzylinder

Der Profilhalbzylinder (PZ) oder Halbzylinder lässt sich nur von einer Seite mit einem Schlüssel sperren. Halbzylinder werden z.B.: in Feuerwehr Zubehör Produkten wie Kästen für Feuerwehrpläne oder Laufkartendepots eingesetzt. Andere Anwendungsfälle sind z.B.: Garagentore, Absperrpfosten, Schranktüren oder Vorhängeschlösser, die über einen eingesetzten Profilhalbzylinder betätigt werden.

 

Profildoppelzylinder

Der Profildoppelzylinder oder Doppelzylinder lässt sich von beiden Seiten mit einem Schlüssel schließen.
 

Knaufzylinder:

Knaufzylinder lassen sich von der Außenseite mit einem Schlüssel öffnen, auf der Innenseite über einen Drehknauf. Anwendung finden Knaufzylinder zb.: an Türen, welche ohne Schlüssel jederzeit von innen geöffnet werden sollen. Knaufzylinder sind für ausgewiesene Fluchttüren nicht zugelassen.

 

Blindzylinder:

Ein Blindzylinder ist ein nicht funktionsfähiger Schließzylinder, welcher z.B.: in Feuerschutztüren eingesetzt wird und lediglich dazu dient gegen Schmutz, Rauchgase oder Manipulation zu schützen. Er kann nur eingebaut werden, wenn die betreffende Türe unverschlossen bleiben soll.

Weitere Unterkategorien:

Rezensionen
Wandschrank Innen A4 PHZ
Super Qualität, sehr freundliche und kompetente Beratung, ge
Alle Rezensionen anzeigen